Klimawoche

10. Hamburger Klimawoche: Nachhaltige Ziele für Hamburg umsetzen | 23.-30. September

11. Hamburger Klimawoche Nachhaltige Ziele für Hamburg umsetzen

  • Das muss Hamburg fürs Klima tun!
    von sbarrientos am 9. Oktober 2019 um 17:42

    Zum Start der 11. Hamburger Klimawoche erschien in der Hamburger Morgenpost ein Text von Frank Schweikert, Kurator und Sprecher des Beirats der Klimawoche, mit acht Forderungen, was Hamburg in Sachen Klimaschutz verändern sollte. Wir dokumentieren hier den Beitrag: „Mit dem Kleinklein kann es nicht weitergehen“, hatte Hamburgs Ex-Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) jüngst in der „Süddeutschen Der Beitrag Das muss Hamburg fürs Klima tun! erschien zuerst auf 11. Hamburger Klimawoche.

  • 11. Hamburger Klimawoche ein großer Erfolg: Hamburger*innen bereit zum Handeln!
    von sbarrientos am 30. September 2019 um 17:23

    Unsere Bilanz nach acht Tagen Klimawoche, die wir am Sonntag Nachmittag an die Medien verschickt haben: Die 11. Klimawoche unter dem Motto „Das Klima braucht Dich!“ hat Hamburger Geschichte geschrieben. Die eindrucksvollen Kuppelzelte auf dem Rathausmarkt waren das Informationszentrum der Klimawoche und standen für Aufklärung und den Dialog über den menschengemachten Klimawandel – wurden zum Der Beitrag 11. Hamburger Klimawoche ein großer Erfolg: Hamburger*innen bereit zum Handeln! erschien zuerst auf 11. Hamburger Klimawoche.

  • Grußwort vom Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
    von Carla Wichmann am 27. September 2019 um 11:12

    Dr. Gerd Müller, MdB Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Schriftliches Statement zur Hamburger Klimawoche   Sehr geehrte Damen und Herren, Klimawandel ist real. Er betrifft alle Menschen auf der Welt – auch uns hier in Deutschland. Der globale CO2-Ausstoß ist auf Rekordhoch, seit 1990 sind die Emissionen um 60 Prozent gestiegen. Die Temperatur der Der Beitrag Grußwort vom Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung erschien zuerst auf 11. Hamburger Klimawoche.

  • Weltklimarat-Bericht: Was der Meeresspiegelanstieg für Hamburg bedeutet
    von sbarrientos am 25. September 2019 um 15:16

    Mit einem vollbesetzten Kuppelzelt ist heute das Programm der 11. Hamburger Klimawoche auf dem Hamburger Rathausmarkt in Anwesenheit von Bürgerschaftspräsidentin Carola Veit (SPD) und Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) eröffnet worden. Live wurde dabei nach Monaco geschaltet, wo der Weltklimarat (IPCC) den dritten Sonderbericht mit dem Schwerpunkt Ozeane und Polarregionen vorstellte. Der IPCC hatte mit 100 Der Beitrag Weltklimarat-Bericht: Was der Meeresspiegelanstieg für Hamburg bedeutet erschien zuerst auf 11. Hamburger Klimawoche.

  • Seenotretterin Carola Rackete: Beeindruckende Rede auf der European Researchers‘ Night
    von Carla Wichmann am 24. September 2019 um 14:58

    Als besonderen Gast haben wir Carola Rackete auf der European Researchers‘ Night der 11. Hamburger Klimawoche am 27. September im Kuppelzelt auf dem Hamburger Rathausmarkt begrüßt. Carola Rackete hat als Naturschutzökologin und Seenotretterin gleich zwei Seiten des Klimawandels kennengelernt und war eine ideale Gesprächspartnerin der European Researchers‘ Night. Rackete ist auch Nautikerin und Teil der Der Beitrag Seenotretterin Carola Rackete: Beeindruckende Rede auf der European Researchers‘ Night erschien zuerst auf 11. Hamburger Klimawoche.

  • Eröffnung der 11. Hamburger Klimawoche
    von Carla Wichmann am 23. September 2019 um 11:25

    Bis zu 100.000 Menschen sind am vergangenen Freitag für mehr Klimaschutz auf die Straße gegangenen. Ein sehr beeindruckendes Signal – und ein unmissverständlicher Auftrag an die Politik. Die ebenfalls am Freitag durch die Bundesregierung verkündeten Klimaschutzmaßnahmen sind völlig unzureichend. Mit diesen Maßnahmen werden wir die Erderwärmung nicht stoppen und Hamburg wird noch früher vom Anstieg Der Beitrag Eröffnung der 11. Hamburger Klimawoche erschien zuerst auf 11. Hamburger Klimawoche.

  • Klimawochen-Start in der Kunsthalle
    von sbarrientos am 23. September 2019 um 4:37

    Engagiert und unterhaltsam wurde am ersten Tag der Klimawoche in der Hamburger Kunsthalle über die inspirierende Kraft von Wissenschaft und Kunst diskutiert. Der neue Direktor der Hamburger Kunsthalle Dr. Klar gab einen ersten Ausblick auf die kommenden Jahre der Kunsthalle. Meereis-Forscher und Klimawissenschaftler Dr. Notz erzählte von dem australischen Künstler Adam Sébire und seinem beeindruckenden Der Beitrag Klimawochen-Start in der Kunsthalle erschien zuerst auf 11. Hamburger Klimawoche.


Viele Menschen wollen etwas Konkretes für eine nachhaltige Entwicklung tun und ihr Leben umweltfreundlicher gestalten, stehen dabei jedoch einem unübersichtlichen Angebot seriöser, aber auch unseriöser, technologischer Lösungen und Dienstleistungen gegenüber. Es gibt bereits eine Vielzahl von erfolgreichen Technologien und Geschäftsmodellen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit.

Im Rahmen der Klimawoche sollen diese nachhaltigen Ideen den berühmten „Otto Normalverbraucher“ motivieren umzudenken, innovativ und vor allem richtig zu handeln. Die Klimawoche ist eine zeitgemäße und publikumswirksame Interaktions-, Integrations- und Kommunikationsplattform von aktuellen und künftigen Lösungen zum Erreichen einer nachhaltigen Welt.

Die Klimawoche bietet wichtige und attraktive Informationen zu nachhaltigkeitsbezogener Forschung, Dienstleistungen und Produkten mit erfahrenen Partnern im Herzen der Stadt. Und sie zeigt durch ihre Veranstaltungen nicht zuletzt auch, wieviel Spaß das Thema „Nachhaltigkeit“ macht!

Hier finden Sie weitere Informationen rund um die Idee der Hamburger Klimawoche: