Melanie Leonhard

Hamburger Nichtregierungsorganisationen fordern verstärkte Bemühungen zur Umsetzung der UN Agenda 2030 in Hamburg

Am 11.12.2018 überreichte der Hamburger Ratschlag, ein Zusammenschluss von 15 Hamburger Nichtregierungsorganisationen, seine Forderungen zur Umsetzung der Entwicklungsziele der UN-Agenda

Hamburger Ratschlag

5. Hamburger Ratschlag zu den Themen Armutsbekämpfung, gute Arbeit und Geschlechtergerechtigkeit

5. Hamburger Ratschlag zur Umsetzung der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung am Freitag, den 23.11.2018, ab 13 Uhr (Anmeldung) bis

NRO des Hamburger Ratschlags

Termin vormerken: 5. Hamburger Ratschlag am 23.11.2018

5. Hamburger Ratschlag zur Umsetzung der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung am Freitag, den 23.11.2018, ab 13 Uhr (Anmeldung) bis

Stadt Hamburg und HCU starten Projekt zur digitalen Bürgerbeteiligung

Mit DIPAS wird erstmals eine medienbruchfreie Anwendung zur informellen Bürgerbeteiligung bei Planungsvorhaben entwickelt.

Dokumentation des 1. Hamburger Ratschlags zur Umsetzung der UN-Agenda 2030

Die Zukunft, die wir wollen – das Hamburg, das wir brauchen Hamburger Ratschlag zur Umsetzung der UN-Agenda 2030 für nachhaltige

Hamburger Ratschlag zur Umsetzung der Agenda 2030, 7. April 2017, Bürgersaal Wandsbek

Liebe Interessierte an der lokalen Umsetzung der SDGs in Hamburg, um an unseren Ratschlag im November 2016 anzuknüpfen und gemeinsam

Forderungen an den Hamburger Senat zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsagenda

Zur Vorbereitung für Forderungen an den Hamburger Senat zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsagenda in Hamburg, nachstehend einige Vorschläge, die beim Ratschlag

Einladung: Hamburger Ratschlag zur Umsetzung der Agenda 2030, 7. April 2017, Bürgersaal Wandsbek

Einladungsflyer_Ratschlag_2_2017-1 Liebe Interessierte an der lokalen Umsetzung der SDGs in Hamburg, um an unseren Ratschlag im November 2016 anzuknüpfen und

Dokumentation des 1. Hamburger Ratschlags zur 2030-Agenda

Was muss Hamburg tun, um die Nachhaltigkeitsziele (SDG) der 2030-Agenda umzusetzen? Gemeinsame Forderungen und Handlungsfelder zur Umsetzung der UN-Agenda 2030

Bezahlbarer und bedarfsgerechter Wohnraum ist ein Hauptanliegen Hamburgs

Auswertung des Online-Dialogs 2016 Deine Ideen für Hamburg 2030 Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben? Diese Frage stand im Mittelpunkt