#Cities4People Hamburg-Altona sucht jetzt Mobilität von morgen

Die städtebauliche Entwicklung der Mitte Altona und des Holstenareals werden zu Veränderungen in der Nachbarschaft führen, die konstruktiv gestaltet werden sollen. Neue Wegeverbindungen, Erholungsräume, Bildungs- und Nahversorgungsangebote entstehen. Aber die neuen Bewohner bringen ebenfalls Bedürfnisse nach Mobilität mit, die ohne zusätzliche Belastungen für die Nachbarschaft erfüllt werden sollen.

Um kooperative Lösungen für diese Herausforderungen zu entwickeln, haben sich das Bezirksamt Altona, die HafenCity Universität Hamburg (Fachbereich Stadt- und Regionalplanung und das CityScience Lab) und die Senatskanzlei als Pilotregion für Quartiersmobilität im europäischen Forschungs- und Innovationsprogramm „Horizon 2020“ beworben, und mit einem Team von fünf Pilotstädten gegen mehr als 50 Mitbewerber durchgesetzt.

Cities4People umfasst neben Altona vier weitere Modellregionen in Europa: die Städte Budapest (HU) und Trikala (GR), den Bezirk Oxfordshire (GB) und den Istanbuler Stadtteil Üsküdar (TK).

Mehr dazu: www.cities4people-hamburg.de

  • Umfrage zu Verkehr und Mobilität in Altona
    von André Landwehr am 16. April 2019 um 11:50

    ¿Was ist Ihnen wichtig ? Wir möchten von Ihnen erfahren, was für Sie wichtig ist und wo Sie Herausforderungen sehen bzw. wie zufrieden Sie beim Thema Mobilität sind. Die Befragung bezieht sich nicht auf eine spezielle Maßnahme. Wir wollen stattdessen allgemeine Themen abfragen. Zur Umfrage: Hier klicken. Bei den vielen Cities-4-People Veranstaltungen über das vergangene … „Umfrage zu Verkehr und Mobilität in Altona“ weiterlesen […]

  • Autofreie Straßen in Ottensen!
    von André Landwehr am 29. März 2019 um 11:31

    Autofreie Straßen in Ottensen! Im Rahmen des Projektes Cities4People Altona fanden seit Sommer 2017 zahlreiche öffentliche Workshops und Veranstaltungen statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickelten dabei Wünsche und Ideen für eine nachhaltige Mobilität in Altona. Sehr häufig wurde dabei der Wunsch nach einer Neuaufteilung der verfügbaren Flächen  zugunsten des Rad- und Fußverkehrs, zur Verkehrsberuhigung und mit … „Autofreie Straßen in Ottensen!“ weiterlesen […]

  • Neue Fahrradstellplätze für Altona – eigene Ideen jetzt einbringen!
    von André Landwehr am 1. Februar 2019 um 9:15

    Das Mobilitätsprojekt Cities4People hat innerhalb des letzten Jahres gemeinsam mit Anwohnern und Experten mehrere Ideen für eine nachhaltigere Mobilität in Altona entwickelt, die nun pilotiert werden. Eines der Pilotprojekte: Wir werden mehr Fahrradstellplätze in Altona schaffen! Die Umsetzung erfolgt im Frühjahr 2019. Nachdem gemeinsam Kriterien für geeignete Plätze definiert wurden, geht es nun um die … „Neue Fahrradstellplätze für Altona – eigene Ideen jetzt einbringen!“ weiterlesen […]

  • MobilityDesignLab – Gemeinsames gestalten in Adventsstimmung
    von André Landwehr am 9. Januar 2019 um 9:55

    Aus dem Stakeholderworkshop im September waren basierend auf dem Beteiligungsprozess des letzten Jahres 3 Pilotprojekte für Altona hervorgegangen: 1) Zusätzliche Fahrradparkplätze in Altona 2) Mikrodepot zur Paketauslieferung mit Lastenrädern 3) Sharing Mobility Day Wir möchten AnwohnerInnen die Möglichkeit geben auch die Art der Umsetzung der Projekte mitzudiskutieren. Zu diesem Zweck wurde am 8.12.2019 in der … „MobilityDesignLab – Gemeinsames gestalten in Adventsstimmung“ weiterlesen […]

  • 3 Pilotprojekte für Altona
    von André Landwehr am 30. November 2018 um 10:02

    Aus dem Stakeholderworkshop im September waren basierend auf dem Beteiligungsprozess des letzten Jahres 5 Vorschläge für Pilotprojekte in Altona gemacht worden. Das Projektteam hat in den letzten Monaten mit den verantwortlichen Organisationen daran gearbeitet 3 Projekte herauszukristallisieren, die bereits im Frühjahr 2019 umgesetzt werden können. Für diese 3 Pilotprojekte brauchen wir im MobilityDesignLab am 08.12. … „3 Pilotprojekte für Altona“ weiterlesen […]

  • Einladung zum MobilityDesignLab
    von André Landwehr am 15. November 2018 um 15:04

    Das Projekt Cities-4-People startet die nächsten Öffentlichkeitsveranstaltungen Die erste, intensive Beteiligungsrunde in diesem Sommer, in der  60 Ideen der Anwohner*innen eingebracht wurden, ist, ist zusammen mit den Beteiligten und den Projektpartnern diskutiert worden . Die Vorschläge ließen sich auf fünf Handlungsansätze reduzieren, der nächste Schritt, der  Konkretisierung, soll nun für die Pilotprojekte über die Öffentlichkeitsveranstaltung … „Einladung zum MobilityDesignLab“ weiterlesen […]

  • Welche Ideen werden umgesetzt? Auswahl mit den Profis
    von André Landwehr am 28. September 2018 um 13:14

    Am 12. September haben wir die in den letzten Monaten gemeinsam erarbeiteten Ideen den betroffenen Ämtern, Verkehrsunternehmen und Planer zur engeren Auswahl vorgestellt. Am Ende sollen mindestens 3 Ideen als Pilotprojekte verwirklicht werden. Für die Profis aus Planung und Praxis ging es dann darum die 5 Projekte mit der größten Umsetzungswahrscheinlichkeit und Relevanz herauszufiltern. Ein … „Welche Ideen werden umgesetzt? Auswahl mit den Profis“ weiterlesen […]