Masterplan Bildung für nachhaltige Entwicklung auf der Zielgeraden

Die aktiv an der Erstellung des Hamburger Masterplans beteiligten Akteure trafen sich im November zur 4. Jahreskonferenz zum Weltaktionsprogramm BNE im Wilhelmsburger Wälderhaus. Neben Vorträgen zum Thema SDG-Umsetzung in Hamburg und einem Ausblick auf den weiteren Prozess nach dem Ende des Weltaktionsprogramms in 2019 bildeten die Workshops einen Schwerpunkt der Konferenz; hier hatten die beteiligten Akteure die Möglichkeit, die Maßnahmenvorschläge der „anderen“ Bildungsbereiche kennen zu lernen und zu diskutieren. Erstmals fand auf der Konferenz die Auszeichnung der neuen NUN-Zertifizierten statt. Auch in diesem Jahre bildete das Feedback von Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Freiwilligen ökologischen Jahr (FÖJ), die den Konferenztag begleiteten und den Akteuren einen Einblick in die Sicht junger Leute auf den Masterplanprozess und die bisherigen Ergebnisse mit auf den Weg gaben, den Abschluss der Veranstaltung.

Weitere Informationen zu den Hamburger WAP-Konferenzen unter:
https://www.hamburg.de/nachhaltigkeitlernen/veranstaltungen/

Quelle: Newsletter der Initiative „Hamburg lernt Nachhaltigkeit“ Nr. 49 – Dezember 2018

 

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.