Metropolregion Hamburg: Mobilität der Zukunft setzt auf Vielfalt

Einladung zur Konferenz für nachhaltiges Mobilitätsmanagement in der Metropolregion Hamburg

Welche Maßnahmen können zum Gelingen der Verkehrswende beitragen? Neben dem Ausbau der Infrastruktur und technischen Innovationen wird auch das Mobilitätsmanagement dazugehören. Es ist in einem Raum wie der Metropolregion Hamburg mit starken verkehrlichen Verflechtungen in den Städten und weiten Wegen in ländlichen Räumen eine zwingende Notwendigkeit.

Welchen Beitrag Mobilitätsmanagement zu den drängenden verkehrlichen Problemen ganz konkret leisten kann, wird die Leitfrage einer Fachveranstaltung der Metropolregion Hamburg sein.

Die Vorträge und Workshops geben Einblicke in erfolgreiche Praxisbeispiele und bieten eine Plattform für gemeinsame Diskussionen über die Möglichkeiten und Grenzen des Mobilitätsmanagements. In den Workshops erfahren Unternehmen und Kommunen, an welchen Stellschrauben für ein nachhaltigeres Mobilitätsverhalten sie selbst drehen können. Die Beispiele reichen vom betrieblichen Flottenmanagement über Mitfahrnetzwerke bis zu Radverkehrskonzepten.

Die Konferenz richtet sich an Betriebe, Verkehrsunternehmen und Kommunen und zeigt auf, was sie tun können und wie regionale Netzwerke sie dabei unterstützen.

Dienstag, 21. Mai 2019
10.30 bis 16.30 Uhr
ELBCAMPUS
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter www.metropolregion.hamburg.de/mobilitaet

 

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.