weltwechsel

weltwechsel Niedersachen ruft zum Mitmachen auf

Wenn nicht jetzt wann dann? Dieser Satz steht für Wandel und Aufbruch in Zeiten von Krisen. Er ist das Motto der Aktionswochen weltwechsel Niedersachsen – gemeinsam Welt gestalten!, die der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen (VEN) im November veranstaltet. Mehr dazu auf https://weltwechsel-nds.de

Hannover, 03.06.2020. Was im November stattfindet, wird jetzt geplant: Der VEN ruft Vereine, Bündnisse und andere Gruppen dazu auf, bis zum 19. August Veranstaltungen einzureichen und den Aktionszeitraum mit Leben zu füllen. Vom 2. bis 22. November 2020 laden dann verschiedenste lokale Veranstalter*innen in ganz Niedersachsen dazu ein, sich mit Themen der globalen, nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) auseinander zu setzen.

„weltwechsel Niedersachsen wird zeigen, wie eine zukunftsfähige und global gerechte Gesellschaft hier im Land aussehen kann“, erklärt Gabriele Janecki, Vorsitzende des VEN. „Die Klimakrise und die Corona-Pandemie zeigen uns derzeit sehr deutlich die existierenden gesellschaftlichen Schieflagen. Wir wollen mit weltwechsel Niedersachsen sichtbar machen, welche zukunftsfähigen Alternativen bereits jetzt in Niedersachsen und weltweit gelebt werden und als Antwort auf globale Herausforderungen genutzt werden können.“

Auch von landespolitischer Ebene wird das Projekt begrüßt: Ministerpräsident Stephan Weil unterstützt mit seiner Schirmherrschaft das vielfältige Engagement der Akteure. Um interessierte Gruppen und Personen bei der Veranstaltungsorganisation sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützten, berät der VEN und stellt finanzielle Mittel zur Verfügung. Veranstaltungs- und Aktionsideen können ab sofort auf der Webseite www.weltwechsel-nds.de eingereicht werden.

 

Gabriele Janecki ist sich daher sicher: „Unser Motto ‚Wenn nicht jetzt, wann dann?‘ könnte nicht treffender für die landesweiten Aktionswochen im November sein. Der Wandel kann gelingen, wenn wir jetzt die notwendigen Weichen dafür stellen“.

 

weltwechsel Niedersachsen ist ein Projekt vom Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen. Es wird finanziert durch die Niedersächsische Bingo-Stiftung für Umwelt und Entwicklungszusammenarbeit, Brot für die Welt und den Katholischen Fonds und wird in Kooperation mit RENN.nord, der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Engagement Global und Oikocredit realisiert.

Sustainable Development Goals (SDGs, Nachhaltigkeitsziele)

Auf der bislang größten Vollversammlung der Vereinten Nationen im September 2015 unterzeichneten alle 193 UN-Mitgliedsstataten die Agenda 2030. Im Mittelpunkt stehen 17 Ziele mit 169 Unterzielen für eine globale nachhaltige Entwicklung.

Weltwechsel Niedersachsen 2.-22.11.2020 | Gemeinsam Welt gestalten!

  • Doku „Innovative Veranstaltungsformate in der Praxis“ online
    von WW_Redaktion am 7. Juli 2020 um 9:51

    Über 20 Personen haben im Mai und Juni an unserer Online-Seminar-Reihe „Innovative Veranstaltungsformate in der Praxis“ teilgenommen, interessiert an den Ergebnissen sind viele weitere. Deshalb ist die Dokumentation der Fortbildungsreihe ab sofort online. Unter der Rubrik „Diskriminierungssensibel Veranstalten“ findet ihr sie bei den Hinweisen zur Veranstaltungsorganisation. Dort bieten wir auch weitere Tipps und Hinweise u.a. Der Beitrag Doku „Innovative Veranstaltungsformate in der Praxis“ online erschien zuerst auf Weltwechsel Niedersachsen.

  • Weltwechsel virtuell kennenlernen
    von WW_Redaktion am 9. Juni 2020 um 16:32

    24.06. | 16:00 bis 17:30 Uhr | Wie können wir während und nach der Corona-Zeit aktiv sein und bleiben? Was ist weltwechsel Niedersachsen und wie kann ich mich dort einbringen? Herzliche Einladung zu einem digitalen Kennlern- und Vernetzungstreffen! Am 24.6. nehmen wir uns von 16:00 – 17:30 Uhr Zeit, um weltwechsel Niedersachsen kennen zu lernen, Der Beitrag Weltwechsel virtuell kennenlernen erschien zuerst auf Weltwechsel Niedersachsen.

  • Start der Einreich-Phase für Veranstaltungen
    von WW_Redaktion am 3. Juni 2020 um 10:08

    Endlich ist es soweit: Bis zum 19. August sind entwicklungspolitische Gruppen, Initiativen, Bündnisse und Einzelpersonen dazu aufgerufen, ihre Veranstaltungsvorschläge in das Online-Formular unserer Website einzutragen! 30 Veranstaltungen kann der VEN fördern, welche das sein werden, entscheidet am 31.8. ein Auswahlkomitee. Bitte tragt eure Veranstaltung dort auch ein, wenn ihr kein Geld von uns benötigt. Z.B., Der Beitrag Start der Einreich-Phase für Veranstaltungen erschien zuerst auf Weltwechsel Niedersachsen.

  • weltwechsel per Videokonferenz kennenlernen
    von WW_Redaktion am 5. Mai 2020 um 13:19

    11.5. | 16:00 bis 17:30 Uhr | Wie können wir während und nach der Corona-Zeit aktiv sein und bleiben? Was ist weltwechsel Niedersachsen und wie kann ich mich dort einbringen? Gemeinsam mit der Koordinatorin kommunaler Entwicklungszusammenarbeit der Stadt Wolfsburg, Nora Mühling, und der Eine-Welt-Regionalpromotorin aus Braunschweig, Anna – K. Thiel, laden wir ein zu einem Der Beitrag weltwechsel per Videokonferenz kennenlernen erschien zuerst auf Weltwechsel Niedersachsen.

  • Online-Seminar-Reihe: Innovative Veranstaltungsformate in der Praxis
    von weltwechseladmin am 1. Mai 2020 um 7:10

    13.5. | 20.5. | 3.6. | 17:00 bis 19:30 Uhr | Ausgebucht! Neue Veranstaltungsformate kennen lernen und ausprobieren, eigene Erfahrungen austauschen und reflektieren: Dazu soll die Webinar-Reihe „Innovative Veranstaltungsformate in der Praxis“ befähigen. Im Rahmen der Fortbildungsreihe bietet der VEN in Kooperation mit Engagement Global drei auf einander aufbauende Online-Module an. Gemeinsam mit der Referentin Der Beitrag Online-Seminar-Reihe: Innovative Veranstaltungsformate in der Praxis erschien zuerst auf Weltwechsel Niedersachsen.

Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V.

Der Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. (VEN) ist ein Zusammenschluss von über 140 Eine Welt-Initiativen und das Sprachrohr für Menschen, die sich in Niedersachsen für globale Gerechtigkeit einsetzen. Der VEN bietet eine Plattform zum Austausch und zur Vernetzung, berät seine Mitglieder vor Ort, qualifiziert mit Fortbildungen und Seminaren, koordiniert landesweite Aktionen und stärkt damit zivilgesellschaftliches Engagement. Der VEN bringt globale Themen in die niedersächsische Landespolitik ein, wirbt dort für mehr Politikkohärenz und Verantwortung. Das Ziel des VEN ist ein zukunftsfähiges Niedersachsen in einer globalisierten Welt mit einer starken Zivilgesellschaft.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.